Herren und männliche A-Jugend starten am 12.06. in die Vorbereitung

Am 12.06.2018 beginnt für unsere 1. Herrenmannschaft und die A-Jugend die Vorbereitung auf die neue Saison.

Nach der schweren und kräftezehrenden Verbandsligarunde, hatten sich die Spieler eine Pause verdient, die für den einen oder anderen sicher hätte länger sein können. Um für die Landesliga aber gut gerüstet zu sein, ist es wichtig, dass die Spieler nicht nur körperlich fit sind. Ein besonderes Augenmerk ist auch auf einige technische Defizite zu legen, die als Grundlage für das Zusammenspiel dringend verbessert werden müssen. Das ist natürlich zeitraubend und erfordert daher den frühen Einstieg in die Vorbereitung.

Ebenso wird es wichtig sein die Neuzugänge ins Spielgeschehen einzubauen, um zum Start der Saison eine homogene Mannschaft stellen zu können.

Neu wird in dieser Saison auch sein, dass die Vorbereitung zum großen Teil mit der A-Jugend zusammen stattfindet. Dem Trainer ist es ein besonders Anliegen, den erfolgreichen Jahrgang 2001, der nun aus der B-Jugend raus kam und in der kommenden Saison in der A-Jugend spielt, weiter zu fördern und den Übergang in den Erwachsenenbereich möglich zu machen. Während einige Spieler des Jahrgangs 2000 schon bei den Herren spielten, werden wir in der kommenden Saison auch den ein oder anderen Spieler des jüngeren Jahrgangs in der Landesliga spielen sehen.

Sportlich wird zunächst Wert auf die körperliche Kraft und Ausdauer gelegt werden, während dann die spielerischen Komponenten nach und nach eingebaut werden. Neben einem Feldturnier in Oppenweiler im Juli sind für die Herren 7 Trainingsspiele geplant, um die Mannschaft möglichst gut einspielen zu können. Der Höhepunkt der Vorbereitung wird sicherlich das Trainingslager in der Sportschule Schöneck sein. Dort werden wir vom 31.08. – 02.09. sowohl mit der A-Jugend als auch mit der 1. Herrenmannschaft die taktischen Grundlagen stärken und an der Gemeinschaft arbeiten.

Wenn dann die Runde Mitte September startet, werden sicherlich alle darauf brennen attraktiven Handball zu zeigen und möglichst viele Punkte für die SG Sulzfeld/Bretten einfahren zu können!

Besonders wichtig wird dabei natürlich auch die Unterstützung der Zuschauer sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.