Herren 1 erkämpfen in Linkenheim 2 Punkte – Patrick Hecker als Matchwinner

HSG Li-Ho-Li – SG Sulzfeld/Bretten                        23:25 (14:10)

Am Sonntag musste unsere 1. Herrenmannschaft bei der heimstarken und jungen Mannschaft der HSG LiHoLi antreten. Nach dem Handballkrimi von der vergangenen Woche gegen Knittlingen, mussten wir personell etwas Federn lassen, weil Bastian Hörner (Rippenprellung) und Luis Faulhaber (Verletzung im Handgelenk) passen mussten.

Aller Warnungen des Trainers zum Trotz schien es zunächst so, als ob die Mannschaft heute nicht den erforderlichen Ernst an den Tag legte, um die volle Leistung auf die Platte zu bringen. So starteten wir behäbig und wenig Druck in die Partie. Sowohl im Angriff als auch in der Abwehr fehlte die nötige Konsequenz, wodurch wir es den hoch motivierten und schnell spielenden Gastgebern gerade in der 1. Halbzeit viel zu leicht machten zu einfachen Toren zu kommen. So liefen wir bis zur Pause ständig einem Rückstand hinterher uns schafften es lediglich beim 1:1 (2.) und 3:3 (6.) auszugleichen.

„Herren 1 erkämpfen in Linkenheim 2 Punkte – Patrick Hecker als Matchwinner“ weiterlesen

Herren I schaffen kleine Sensation gegen Aufstiegskandidat Knittlingen

SG Sulzfeld/Bretten – TSV Knittlingen 25:25 (13:12)

Ja, es war schon ein besonderer Spieltag am Samstag in Bretten. Nach vielen schwierigen Jahren zeigt die aktuelle Entwicklung, dass sich die gute Arbeit nun langsam auszahlt. Das musste nun am Samstag kein geringerer als die wiederum neu zusammengengestellte Mannschaft des TSV Knittlingen spüren.

Die Gäste haben sich wie jedes Jahr im Grunde mit einer komplett neuen ersten Sieben frisch aufgestellt. Lauter namhafte Verstärkungen mit Erfahrung aus der 3. Liga, der BWOL etc. sollen den ersehnten Aufstieg in die Tat umsetzen und man muss anerkennen, das hier mit erheblichen Mitteln und großem Einsatz an der Zukunft gearbeitet wird. Wir hatten mit BG Mühlacker schon einmal früh in der Saison einen selbsternannten Aufstiegskandidaten zu Gast und so waren unsere Spieler auch gegen Knittlingen hoch motiviert, wenngleich der Respekt gegen die, zumindest auf dem Papier, haushoch überlegen Gäste sehr hoch war und diese Mannschaft mit Sicherheit der Primus in der Liga sein wird. Daran gibt es keine Zweifel.

„Herren I schaffen kleine Sensation gegen Aufstiegskandidat Knittlingen“ weiterlesen

Rundenstart geglückt. Herren 1 gewinnen in Büchenau nach starker zweiterHalbzeit mit 18:27

TV Büchenau – SG Sulzfeld/Bretten                         18:27 (9:10)

Der Start in die neue Saison ist geglückt. Nach anfänglicher Nervosität stabilisierte sich unsere junge Mannschaft in der 2. Hälfte und gewann letztlich souverän das mit Vorsicht erwartete Auswärtsspiel beim TV Büchenau mit 18:27.

Die Freude war nicht wirklich groß als wir bereits vor Wochen den neuen Spielplan erhielten und feststellten, dass wir gleich beim ersten Spiel in Büchenau antreten müssen. Die ungeliebte, enge Halle, in der zu allem Überdruss auch noch Haftmittelverbot herrscht, weckte schlechte Erinnerungen. Wir hatten uns in den vorangegangenen Spielzeiten dort immer sehr schwergetan und präsentierten uns nie in gewohnter Stärke. Außerdem tat der erste offizielle Auftritt nach der langen Pause sein Übriges und die Nervosität war jedem Spieler anzumerken.

„Rundenstart geglückt. Herren 1 gewinnen in Büchenau nach starker zweiterHalbzeit mit 18:27“ weiterlesen

Herren I: Die Vorbereitung neigt sich nach dem Trainingslager in Sulzfeld dem Ende zu

Letzter Test gegen die SG Odenheim/Unteröwisheim

Aufgrund der unsicheren Situation wie es in der Coronapandemie weitergeht, entschieden wir uns das Trainingslager vor der Saison in diesem Jahr in eigenen Gefilden zu absolvieren. So starteten wir am Freitag, den 17. September mit der ersten Trainingseinheit im Sparkassen Sportpark in Sulzfeld, womit alle in Ruhe zu Hause schlafen konnten, um für den anstrengenden Samstag richtig ausgeruht und gut vorbereitet zu sein.

Nach der normalen Einheit am Donnerstag war der Trainingsinhalt am Freitag zwar taktisch geprägt, fiel aber aufgrund der vielen Gegenstoßakzente körperlich anspruchsvoll aus. Nach dem gemeinsamen Frühstück am Samstag, das von unseren „guten Seelen“ Evita und Jürgen Bauer (herzlichen Dank an der Stelle) hervorragend ausgerichtet wurde, ging es um 10.00 Uhr an die rein taktische Morgeneinheit.

„Herren I: Die Vorbereitung neigt sich nach dem Trainingslager in Sulzfeld dem Ende zu“ weiterlesen

Urlaubszeit vorbei – Erste Herrenmannschaft kommt voran und zeigt viel Spielfreude

Seit dem letzten Zwischenbericht zur Vorbereitung unserer 1. Herrenmannschaft hat sich viel getan. Die Urlaubszeit ist vorbei und die Trainingsbeteiligung könnte fast nicht besser sein. Das zeigt die gute Entwicklung, die unser Team sowohl sportlich als menschlich seit der Coronapause genommen hat.

Die „jungen wilden“ sind gut integriert und nach und nach wurden auch die konditionellen Defizite aufgearbeitet. Das Training als Grundlage für die Spielfertigkeit wird von der gesamten Mannschaft gut angenommen und so konnten wir auch die Testspiele gegen die HSG Bruchsal/Untergrombach (Bezirksliga), den TV Knielingen 2 (Landesliga) und den TV Ispringen (Verbandsliga) positiv für uns entscheiden. Allerdings darf man die Ergebnisse nicht zu hoch ansiedeln, da alle Mannschaften in der Vorbereitung sind und sich noch finden müssen und gerade der TV Ispringen urlaubsbedingt knapp besetzt war. Gerade auf wichtige Leistungsträger mussten unsere Gastgeber verzichten, was man dem hakeligen Spielaufbau entnehmen konnte.

„Urlaubszeit vorbei – Erste Herrenmannschaft kommt voran und zeigt viel Spielfreude“ weiterlesen

1. Herrenmannschaft hat noch viel aufzuarbeiten und freut sich auf die Herausforderungen

Nachdem die Vorbereitung auf die neue Handballsaison nun schon 6 Wochen läuft, zeigt sich in Sachen Fitness beim ganzen Team noch großes Potential, um es mal positiv auszudrücken. Obwohl alle Spieler mit Motivation und Fleiß bei der Sache sind, können die verlorenen „Corona-Monate“ nicht so schnell aufgearbeitet werden, wie sich das wohl alle wünschen. Trotz dauerhafter Laufeinheiten während der „hallenfreien“ Zeit können die handballspezifischen Bewegungen nur mühsam wieder aufgearbeitet werden.

Selbst mit unserem zum Glück jungen Spielerkader sind hier Zeit und Kontinuität wohl die entscheidenden Faktoren. So versucht unser Trainerteam einen Mix aus Athletik- und Techniktraining zu verbinden, da an eine normale Vorbereitung nicht zu denken ist. Während in der Regel zwischen zwei normalen Spielzeiten lediglich 8 – 10 Wochen Pause lagen, müssen nun 8 Monate aufgearbeitet werden. Somit musste man sich die Frage stellen, welches Defizit man zuerst angehen soll.

„1. Herrenmannschaft hat noch viel aufzuarbeiten und freut sich auf die Herausforderungen“ weiterlesen

Herren I: Vorbereitungsstart am 15.06.2021

Kurz nach Thiemos Zusage wurden auch gleich Nägel mit Köpfen gemacht und die erste gemeinschaftliche Trainingseinheit zur Vorbereitung auf die neue Saison fand am 15.06.2021 auf dem TV Platz in Bretten mit z.B. Fitness-, Ausdauer- und Schnelligkeits-Einheiten statt. Die Mannschaft, die fast ausnahmslos zusammenbleibt freute sich sehr, dass man – wie lang ersehnt – endlich wieder gemeinsam trainieren kann.

Natürlich stehen jetzt erst einmal intensive Einheiten bevor, um die Grundlagen, für die neue Spielzeit in der Landesliga zu legen. Diese wird, aller Voraussicht nach, Anfang Oktober mit einem neuen Spielmodus starten.

„Herren I: Vorbereitungsstart am 15.06.2021“ weiterlesen

Herren I: Thiemo Faulhaber bleibt als Cheftrainer des Herren 1 Teams an Bord

Nach mittlerweile 5 Spielzeiten als Cheftrainer unserer 1. Herrenmannschaft, erbat sich unser Cheftrainer Thiemo Faulhaber zum Jahresbeginn Bedenkzeit hinsichtlich seiner zukünftigen Rolle und seines Wirkungskreises. Im Zeichen der jahrelangen soliden Partnerschaft, kamen die Verantwortlichen der SG Sulzfeld/Bretten diesem Wunsch selbstverständlich gerne nach.

Nach einigen Folgegesprächen mit den Verantwortlichen hat Thiemo Faulhaber in den letzten Tagen nun seine Zusage gegeben, die sportliche Leitung der Herren 1 für eine weitere Saison zu übernehmen, was die Mannschaft und die SG Leitung sehr positiv aufgenommen haben. Die Mannschaft hat sich in den letzten Jahren z.B. nach den schweren Spielzeiten 2017/2018 und 2019/2020 immer weiterentwickelt und wir können mit diesem Schritt weiter auf die Kontinuität dieser Entwicklung setzen, was einen wichtigen Eckpfeiler darstellt.

Arbeitssieg nach durchwachsener Leistung.

SG Sulzfeld/Bretten – TG Neureut                                       27:21

Nach zuletzt 3 knappen und teilweise sehr unglücklichen Niederlagen sah sich unsere erste Herrenmannschaft am Sonntag gegen die punktgleichen Gäste aus Neureut bereits unter Druck wieder Punkte auf der Habenseite zu sammeln. Obwohl die Mannschaft krankheitsbedingt geschwächt war, war die Stimmung positiv und die Motivation hoch das erste Heimspiel in Bretten zu gewinnen.

Doch mit dem Anpfiff schien sich Nervosität breit zu machen. Neben der zurückhaltenden und fast schon ängstlichen Körpersprache entwickelte sich über die ersten 10 – 20 Minuten eine von technischen Fehlern und absolut inkonsequenter Abwehrleistung geprägte Partie.

„Arbeitssieg nach durchwachsener Leistung.“ weiterlesen

Unglückliche Niederlage für Herren 1

Post Südstadt KA – SG Sulzfeld/Bretten                              31:30

Eine unglückliche Niederlage mussten unsere Herren am Sonntagabend beim Mitaufsteiger aus dem Bezirk Karlsruhe hinnehmen. Wenngleich allen bewusst war, dass es in der unangenehm zu bespielenden Halle ohne Haftmittel nicht einfach würde, musste man sich letztlich über die vielen ausgelassenen Chancen ärgern, die einen doppelten Punktgewinn gesichert hätten.

„Unglückliche Niederlage für Herren 1“ weiterlesen