Fehlstart zum Rundenbeginn

SG Sulzfeld / Bretten – HSG Linkenheim-Hochstetten-Li.     25:30 (13:16)

Goalgetter Stefan Gottstein wird schmerzlich vermisst. Die Vorzeichen hatten sich ja schon in der vergangenen Woche eingetrübt, nachdem sich beim letzten Trainingsspiel gegen Feuerbach mit Stefan Gottstein einer unser wichtigsten Akteure verletzte. Dann erreichte uns auch noch eine weitere Hiobsbotschaft in der Form, dass wir ebenso wegen einer Verletzung wohl längere Zeit auf Paul Buchwald verzichten müssen.

Somit war schon zu Beginn klar, dass wir nur mit einer guten Einstellung und Leistung in der Lage sein würden, die Punkte zu Hause zu behalten.

Das ist uns gestern leider nicht gelungen. Unsere Abwehrleistung insgesamt und die Torwartleistung in den ersten 15 Minuten reichte einfach nicht dazu aus, dass ein Sieg verdient gewesen wäre.

Der Gästekeeper vereitelte zu viele Torchancen und in der zweiten Halbzeit trug noch eine unnötige Fehlpass-Serie beim Einleiten von Tempogegenstößen dazu bei, dass die Hardt Tigers der LiHoLi verdient als Sieger vom Spielfeld gingen.

Die wenigen Lichtblicke unsererseits waren die erstmaligen Einsätze von Jonas Ullrich und Felix Diefenbacher im Herrenbereich, die ihre Sache dabei sehr gut machten. Felix konnte sich sogar mit einem sehenswerten Treffer von Rückraum rechts gleich in die Torschützenliste eintragen. Dazu muss man noch anmerken, dass den beiden und Philipp Stiegler schon die schwere A-Jugend Partie gegen die SG Nussloch, die erst zwei Stunden früher angepfiffen wurde, sicher noch in den Knochen steckte.

Auch Hannes Koch zeigte, wie schon zuletzt in Graben, eine ansprechende Leistung. Sehenswert war dann noch der Rückraumwurf von Manuel Blum zum Endstand von 25:30, was aber letztlich nur Ergebnis-Kosmetik war.

Jetzt haben wir nur kurz Zeit unsere Wunden zu lecken. Wir müssen es abhaken und es am kommenden Sonntag den 23.9. beim Aufsteiger in Neureut einfach nur besser machen.

Die Vorzeichen dafür sind gar nicht so schlecht, weil unser Keeper Stefano nach seinem Kurzurlaub
wohl wieder dabei sein wird und wir dann vermutlich mit im doppelten Sinne mit frischen A-Jugendlichen ergänzen können, da die A Jugend nämlich am kommenden Wochenende spielfrei ist.

Die Stunde hat geschlagen, jeder weiß was jetzt angesagt ist. Alle werden mit voller Konzentration den Fokus auf die nächsten Trainingseinheiten legen um dann am nächsten Sonntag auch wirklich mit etwas Zählbarem aus Neureut zurückzukommen.

Der Anpfiff des Spiels in der Sporthalle Neureut 1, Unterfeldstraße 6 ist um 17.15 Uhr.

Wir hoffen auf laute und zahlreiche Fan-Unterstützung bei unserem Auswärts-Spiel.

Gute Besserung auf diesem Weg noch an Stefan und Paul! Werdet bald wieder fit!

Es spielten: Florian Tüx, Heiko Barth (Tor); Felix Diefenbacher 1, Marcel Hussung, Patrick Hecker 6, Manuel Blum 12/2, Michael Reichert, Johannes Pitz, Florian Schiffel 1, Hannes Koch 3, Jonas Ullrich, Philipp Stiegler 1, Jannik Heilig, Fabian Herkens 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.