Heimniederlage

SG Sulzfeld/Bretten II – SG Heidelsh./Helmsh. III  20:24 (11:11)

Am vergangenen Samstagnachmittag spielte unsere zweite Mannschaft gegen den Tabellennachbarn aus Heidelsheim/Helmsheim. Nach einem behäbigen Beginn beider Mannschaften konnte sich unser Team Mitte der Halbzeit erstmals mit 2 Toren absetzen. Basierend auf einer guten Abwehrleistung mit schönen Torhüteraktionen unseres Routiniers Lutz Hertle konnten wir 5 Minuten vor der Halbzeitpause auf 11:8 erhöhen.

Leider schafften wir es nicht die bis dato verdiente Führung mit in die Pause zu nehmen. Einfache Ballverluste im Angriff und mangelnde Chancenverwertung führten zum 11:11 Ausgleichstreffer der Gäste zur Pause. Nach der Pause war unser Team gewillt wieder in Führung zu gehen, stand sich allerdings gleich mit einer 2-Minuten Strafe selbst im Weg und konnte im fortlaufenden Spielgeschehen lediglich wiederholt den Ausgleich erzielen. Unser Team fand im Angriffsspiel leider nicht die notwendigen Mittel und Lösungen sowie die erforderliche Bewegung um einfache Tore erzielen zu können. Man hatte durch schöne Torhüteraktionen immer wieder die Möglichkeit auch in Führung zu gehen, konnte allerdings die zahlreichen Chancen nicht verwerten. Somit musste man sich am Ende in einem ausgeglichenen Spiel enttäuscht mit 4 Toren Unterschied geschlagen geben.

Es spielten: Lutz Hertle (Tor); Holger Dinkel 1, Jens Hertle 2, Jannik Follner 1, Jan-Eric Faller 1, Benjamin Ihrig, Mario Madeira da Fonseca, Alex Hertle 1, Noah Hilpp 3, Florian Schiffel 1, Jan Söder 3, Michael Schweinfurth 7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.