souveräner Auswärtssieg

TV Forst II – SG Sulzfeld/Bretten II                        25:33 (12:17)

Am vergangenen Sonntagnachmittag bestritt unsere zweite Herrenmannschaft ihr erstes Auswärtsspiel bei der Reserve aus Forst.  Unsere Mannschaft kam zu Beginn sehr gut in die Partie und zeigte dem Gegner sofort wer heute der Hausherr ist. So stand es nach 10 Minuten bereits 2:9 für unsere Mannschaft. Durch die darauffolgende Auszeit der Heimmannschaft konnte sich der Gastgeber wieder etwas stabilisieren. Dennoch setzte unsere Mannschaft mit Ihrem Tempospiel, schönen Angriffsaktionen und auch einigen Tempogegenstößen konsequent die Ansagen des Trainers um.

So hatte unsere Mannschaft sich nach 20 Minuten beim Stand von 7:15 einen komfortablen Vorsprung herausgespielt. Dennoch gaben die jungen Gastgeber nicht auf und konnten zur Halbzeit aufgrund einiger Nachlässigkeiten im Abwehrverhalten und technischen Fehlern auf unserer Seite den Vorsprung auf 12:17 verkürzen.

In Hälfte 2 bot sich ein ähnliches Bild. Unsere Mannschaft begann wie in Hälfte 1 mit konsequent gespielten Angriffsaktionen und guter Abwehrarbeit und konnte damit vorentscheidend den Vorsprung nach 45 Minuten zum Spielstand von 18:26 ausbauen. Dennoch waren die Hausherren bis zum Schluss motiviert und engagiert uns die zwei Punkte nicht kampflos zu überlassen. Unser Team zeigte jedoch trotz einiger Nachlässigkeiten heute von Beginn bis zur letzten Minute eine sehr engagierte und gute Leistung, wodurch das Spiel am Ende sicher und verdient gewonnen wurde.

Es spielten: Patrick Köpke, Jan-Eric Faller (beide im Tor); Rainer Dinkel 1, Jens Hertle 2, Marcel Hussung 9/2, Florian Hertle 8, Paul Buchwald 1, Benjamin Ihrig, Jan Söder 2, Steffen Holzwarth 1, Alex Hertle, Pascal Pfefferle, Philipp Stiegler 9/1, Noah Hilpp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.