4. Sieg im 4. Spiel – souveräner Heimsieg!

SG Sulzfeld/Bretten II – TG Neureut II                   33:23 (17:10)

Am vergangenen Sonntagnachmittag bestritt unsere zweite Herrenmannschaft ihr erstes Heimspiel in Bretten gegen die Reserve aus Neureut. Unsere Mannschaft kam zu Beginn sehr gut in die Partie und zeigte dem Gegner sofort wer heute der Hausherr ist. So stand es nach 12 Minuten bereits 10:3 für unsere Mannschaft.

Unsere Mannschaft setzte aus Ihrem soliden Abwehrverhalten mit Tempospiel, schönen Angriffsaktionen und auch einigen Tempogegenstößen konsequent die Ansagen des Trainers um.

Die Gäste konnten in dieser Phase keine Korrektur des Spielverlaufes erreichen. Unser Team beherrschte die Partie bis zum Ende der ersten Hälfte, sodass mit 17:10 die Seiten gewechselt wurden.

Zu Beginn der Hälfte 2 wurde unsere Mannschaft mit einer 2 Minuten Strafe kalt erwischt und kam in der Folge nur schleppend in die Partie. Es zeigten sich ob des Spielstandes einige Nachlässigkeiten, wodurch der Gegner zwischenzeitlich auf 5 Tore zum Stand von 20:15 herankam. Anschließend übernahm allerdings unsere Mannschaft das Zepter wieder und zeigte den Gästen eindeutig, dass sie heute nichts Zählbares erhalten würden. Schöne Angriffsaktionen über Philipp Stiegler und Marcel Hussung schafften die notwendigen Räume und klare Torchancen, welche wir am heutigen Tage sehr gut nutzen konnten. Am Ende stand ein von Beginn an ungefährdeter verdienter Heimsieg unseres Teams.

Es spielten: Florian Weigl, Jan-Eric Faller (beide im Tor); Rainer Dinkel, Jens Hertle, Marcel Hussung 8, Florian Hertle 3, Paul Buchwald 7, Benjamin Ihrig, Jan Söder 1, Anastasius Kolb 2, Steffen Holzwarth 1, Alex Hertle 2, Pascal Pfefferle, Philipp Stiegler 9/1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.