Herren II erzielen auswärts den ersten Saisonsieg

TG Neureut II – SG Sulzfeld/Bretten II                       19:27 (7:11)

Am vergangenen Samstagabend spielte unsere zweite Mannschaft ihr viertes Saisonspiel erneut auswärts gegen den Zweitplatzierten aus Karlsruhe Neureut. Nach den ersten beiden knappen Auswärtsniederlagen und dem ausgefallenen Heimspiel letzte Woche war man motiviert und gewillt den ersten Saisonsieg einzufahren.

Hochmotiviert, Konzentriert und mit aggressiver Körpersprache ging unsere Mannschaft in die Partie und zeigte den Hausherren damit direkt zu Beginn die Grenzen auf. Unsere Mannschaft erwischte dadurch einen gelungenen Start, sodass die Hausherren nach 10 Minuten beim Stande von 0:6 zur Auszeit gezwungen wurden.

Eine konsequente Abwehrarbeit, sehr gute Torhüteraktionen und sicher verwandelte Angriffsaktionen waren der Garant für die schnelle und hohe Führung. Im Anschluss an die gute Startphase kam der Gegner durch einfache Tore und vergebene Großchancen unsererseits etwas besser ins Spiel und schaffte es damit das Spielgeschehen ausgeglichener zu gestalten. Dennoch kamen die Hausherren nicht näher als 4 Tore heran. Ein Garant hierfür war unser Torhüter Jan Eric Faller der zwischenzeitlich den gesamten Neureuter Angriff mit ausgezeichneten Parade entschärfte. Zur Pause konnten dadurch in einer von uns gut geführten Partie beim Stande von 7:11 die Seiten gewechselt werden. Allein die Wurfquote und damit die Ausbeute im Angriffsspiel war noch verbesserungswürdig.

Die zweite Hälfte begannen wir wieder deutlich konzentrierter und abgeklärter. Die solide Abwehrleistung war gestützt durch eine sehr gute Torhüterleistung der Grundstein hierzu. Im Angriffsspiel zeigten wir wieder unsere Variabilität und spielten dadurch gute Aktionen heraus. So gelang es uns durch ein beherztes Auftreten auch hier direkt mit einem 0:5 Tore Lauf in die Hälfte zu starten. Eine bessere Torwurfquote sorgte ebenfalls dafür, dass die Weichen für den ersten Sieg gestellt wurden. Mitte Hälfte zwei konnte somit beim Stand von 9:20 bereits ein 11-Tore Vorsprung herausgespielt werden. In der Folge agierte unsere Mannschaft abgeklärt und siegessicher. Gegen Ende der Partie konnten die Hausherren noch etwas Ergebniskosmetik betreiben, da unsere Wurfquote wieder nachließ und viele gute Einwurfmöglichkeiten ungenutzt blieben. Am Ende stand der lang ersehnte erste Saisonsieg – ein überzeugender Auswärtssieg unserer Mannschaft! Eine sehr gute mannschaftliche Einstellung, Konzentration, Abwehrarbeit und Torhüterleistung waren die Garanten für den heutigen deutlichen Erfolg.

Nun gilt es am kommenden Wochenende beim ersten Heimspiel gegen den TV Gondelsheim II die gute Leistung zu wiederholen und die Torausbeute noch zu steigern. Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer. (Bitte die 2G+ Regelung beachten)

Es spielten: Florian Weigl, Jan-Eric Faller (Tor): David Stoffel 1, Marcel Hussung 4, Jannik Follner 1, Alex Hertle 1, Benjamin Ihrig, Maximilian Kolb 3, David Doll 3, Steffen Holzwarth 3/3, Philipp Stiegler 10/2, Anastasius Kolb, Florian Hertle 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.