Unsere 1. Herrenmannschaft startet am Sonntag in Knittlingen mit einer sehr schweren Aufgabe in die Rückrunde

So verrückt und chaotisch die Zeiten auch derzeit sind, so sehr freuen sich unsere Spieler der 1. Herrenmannschaft auf den Start in die Rückrunde. Dass hier gleich mit der Auswärtspartie beim Aufstiegskandidaten TSV Knittlingen die vermeintlich schwerste Aufgabe ansteht trübt zwar die Freude nicht, verleiht dem Spiel aber eine gewisse Brisanz.

Unter einem besonderen Stern steht das Spiel sicherlich auch deshalb, weil wir bisher als einziges Team der Startruppe aus Knittlingen nicht nur einen Punkt abringen konnten, sondern auch unter Beweis stellten, dass man auch mit guter, harter Arbeit eine tolleMannschaft auf die Matte bringen kann. Während der TSV Knittlingen mit einem Kader aufwartet, der auf dem Papier auch locker in der Badenliga Bestand hätte und sich die Mannschaft über die laufende Saison noch besser einspielen konnte, hatten wir in den letzten Wochen große Probleme den Trainingsbetrieb einigermaßen aufrecht zu erhalten. So starten wir nach der langen Pause mit dem ersten Spiel nun gleich beim Tabellenführer, während die Knittlinger bereits am letzten Sonntag mit einem klaren Sieg gegen die Mannschaft Post Südstadt Karlsruhe ihre gute Form unter Beweis stellen konnten.

Auch wenn wir wieder nichts zu verlieren haben, freuen wir uns auf eine hoffentlich faire und spannende Partieund werden alles geben möglichst nicht unter die Räder zu kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.