Neuzugang während der Winterpause

Kurz nach Weihnachten konnte unser Herrentrainer den Kontakt zu einem weiteren hochtalentierten Torhüter knüpfen, der sich entschloss, einen weiteren Schritt in die richtige Richtung zu gehen, um sich sportlich wie auch menschlich positiv weiter entwickeln zu können.

So freuen wir uns über die Entscheidung von Daniel Gaier mit sofortiger Wirkung im Trikot der SG Sulzfeld/Bretten ins Handballgeschehen einzugreifen und heißen ihn im Namen der ganzen SG und der Stammvereine herzlich willkommen.

Ursprünglich begann Daniel Gaier seine Karriere in Knittlingen und wechselte aufgrund seiner Fähigkeiten zur SG Pforzheim/Eutingen. Von dort führte ihn sein Weg nach Eisenach, wo er im Handballinternat seine sportliche Ausbildung verfeinerte, um dann mit 18 Jahren wieder zum finanzstarken und neu organisierten TSV Knittlingen zurückzukehren. Mit seinem immer noch jungen Alter von 22 Jahren wurde er auf die Entwicklung und die Vision der SG Sulzfeld/Bretten aufmerksam und erkannte für sich in diesem familiären und trotzdem handballerisch qualitativ hochwertigen Umfeld eine bessere Entwicklung erwarten zu können. So passt Daniel hervorragend zu unserem jungen Team und ergänzt sich mit seinen beiden Torwartkollegen Marcel Haseloff und Peter Rothbart hervorragend.

Wir freuen uns besonders, dass solch junge, talentierte Sportler auf uns aufmerksam werden und für sich und ihre sportliche Zukunft die perfekte Grundlage bei uns finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.